Zur BRAINFRESH Homepage

D U R C H B L I C K


 
 

Marke Namensfindung
Im Markt erfolgreiche
Markennamen kreieren

Warum Markennamen über Erfolg
oder Ruin von Unternehmen mitentscheiden



werbewirksame_namen_buch
Werbewirksame Namen
leicht gemacht
Die Namens-Schöpfung
Namensgebungen von Unternehmen, Projekten und Produkten sind ein Schöpfungsprozess. Wissen Sie, welche Bilder Sie mit welchem Namen bewusst oder unbewusst öffnen? Rufen Sie ein „Kind“ beim falschen Namen, dürfen Sie sich nicht wundern, wenn die gewünschte Resonanz ausbleibt. Es ist entscheidend, dass gewählte Namen mit gewünschten Unternehmenszielen im Einklang sind. Dinge, die nicht synchron laufen, führen zu Reibereien und blockieren den Absatzfluss.

Die Macht des (kollektiven) Unbewussten
Sie ist stärker als der Wille der Namensschöpfer. Die Ursprungsbedeutung von Worten, die meist unbewussten kollektiven Bilder hinter Worten und Buchstaben sowie verborgene Mythen, laden Menschen ein oder aus, einem Unternehmen oder einem Produkt zu folgen und Erfolg zu bescheren oder Scherereien zu machen. Ein treffender Name vermag über einen wirtschaftlichen Treffer zu entscheiden. Aus Unkenntnis von Mythen und Missachtung von Sprach- und Lebensgesetzen können statt Gewinne wirtschaftliche Probleme erwachsen.

 

„Wer einen schlechten Namen hat, ist halb gehangen!“
(Galizisches Sprichwort)



Marke Namensfindung
- einige Beispiele:


Roomster
So heißt der Minivan von Škoda (seit 1991 Teil des VW-Konzerns), der im September 2006 auf den Markt kam. „Roomster ist ein Kunstwort, zusammengesetzt aus den Worten Room und Roadster, und soll praktischen Nutzen (Platz, Raum) sowie Sportlichkeit suggerieren. Können wir bei „Roadster“ noch „den Stern auf der Straße“ assoziieren, bleibt bei einem „Roomster“ das Bild „Rumst er“ nicht aus: Bei einem Unfall macht der „Roomster“ rums, einem umgangsprachlicher, lautmalerischer Begriff für rumpeln. Abgesehen von diesem traurigen Ende eines „Roomster“ hat der Begriff insgesamt, nicht nur im deutschen Sprachraum, keine anziehende Wirkung.

Der Pajero von Mitsubishi
Das Modell Pajero geht auf das Jahr 1983 zurück. „Sein Namensgeber ist eine Unterart der Pampaskatze, die in unwegsamen Gebirgszügen Südamerikas lebt. In Ähnlichkeit mit einer Wildkatze schien Pajero ein durchaus passender Namen für einen Geländewagen zu sein. Doch in Argentinien, Spanien und anderen Spanisch sprechenden Ländern sowie in Nordamerika hat der Pajero den Namen Montero. Das spanische Wort pajero bedeutet nämlich in der Vulgärsprache „Wichser“, was Mitsubishi-Strategen scheinbar erst feststellten als die gewünschten Verkaufszahlen ausblieben.

Riester
Rentiert sich die Riester-Rente? Riester ist ein unglücklicher Begriff für ein erfolgloses Projekt, verheißt doch der Familienname Riester Flickschusterei. Nach dem dtv-Atlas zur Namenkunde bezieht sich der Name Riester auf „Reparaturen“. Er geht auf das Wort reißen zurück. Riester und Riesterer waren Flickschuster.

Der Phaeton, Archetyp des Versagers
Der VW-Konzern liefert mit dem Phaeton ein Paradebeispiel dafür, wie sträflich es sein kann, ganzheitliche Denkweisen zu ignorieren und Mythen zu vernachlässigen, denn ein Auto mit diesem Namen konnte nur ein Flop werden. Der Name geht zurück auf Phaethon, den Sohn des Sonnengottes Helios. Als er, nachdem er von seinem Vater das Recht dazu eingefordert hat, den Sonnenwagen übers Himmelszelt lenkt, zeigt sich, dass er trotz seiner großen Worte keineswegs der Aufgabe gerecht werden kann: Aus Ungeschicklichkeit entfacht er den großen Weltbrand, dem er selbst zum Opfer fällt. So stellte sich denn auch der VW-Phaeton als Möchtegern-Luxusauto heraus, das von potenziellen Käufern nicht angenommen wird. Trotz der immensen Entwicklungs- und Werbekosten blieb die Automarke weitgehend unbekannt, und trotz des geplanten „Facelifts“ für den Phaeton und einer beabsichtigten Neuauflage wird auch in Zukunft ein „Lift“ der Verkaufszahlen ausbleiben.

 

„Ein falscher Name – das ist der Anfang vom Ende!“
(Shakespeare, „Sommernachtstraum“, Prolog)

  

Die unbewusste Kraft der Buchstaben
am Beispiel von Google und Yahoo

„Fülle“ ist das essenzielle Qualitätsmerkmal eines Suchsystems. Je mehr Fülle der Name verspricht, desto erfolgreicher wird der Name sein.

Google
Der Neffe des US-amerikanischen Mathematikers Edward Kasner hatte den Ausdruck im Jahr 1938 erfunden, um der Zahl mit einer Eins und hundert Nullen einen Namen zu geben. Die Google-Gründer wiederum suchten eine treffende Bezeichnung für die Fülle an Informationen, die ihre Suchmaschine im Web finden sollte.

G symbolisiert eine Gießkanne ohne Tülle. Das G vermag Energie zu halten und zu bewahren.

O symbolisiert Gefühl, Leidenschaft und Kreativität, denn aus einem Kreis, der Vollkommenheit verkörpert, können wir endlos schöpfen. Das doppelte o wird u gesprochen. Es ist der tiefste Vokal, der für weibliche Spiritualität steht, für Wissen und Weisheit aus der Tiefe. Nochmals ein Pluspunkt für die anziehende Suchmaschine Google.

L steht für Leben, Lust und Leichtigkeit, aber auch als „strenges“ L für Linie und Dinge in einen klaren Rahmen bringen.

E steht für Energie, aber auch für Existenz, das aus dem Lateinischen kommend hervortreten bedeutet. Mit dem E geht es hinaus auf die Erde.

Hinzu kommen positiv wirkende Wortbilder in Google: Das „Go“ heißt „gehen“, „geh!“ Ein Stopp(-Schild) mögen wir nicht so gerne! Die Buchstabenfolge „le“ ist eine Verkleinerungs- und Koseform, siehe Haus und Häus-le, wodurch der Name Google etwas Liebliches und Lebendiges erhält. Zusätzlich kann aus Google ein Verb gebildet werden, das selbst vom Duden anerkannt wird: „googeln“.

Yahoo tut sich hier schwerer: „Yahoolen“ gibt es nicht und klingt komisch. Außerdem ist der Anfangsbuchstabe Y nicht gerade einladend, steht er in der Runendeutung doch für den Tod. „Zufällig“ taucht das Y als Kennzeichen auf deutschen Militärfahrzeugen auf.



Hier können Sie Ihren Werbenamen checken lassen.
Wenn Sie Unterstützung bei der Kreation eines Werbenamens wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.

SPECIAL:

The Power of Language -
Nomen est omen for company and product names

 

 


Marke Namensfindung Anfang.

 

 

 
HOMElinks
spacer
VERANSTALTUNGEN
links
veranstaltungen
NAMENSDEUTUNG
links
namensdeutung
VORNAME /KURZF.
links
vorname kurzfassungen
MARKENNAMENlinks
links
markennamen

VERÖFFENTLICHUNGENlinks
veröffentlichungen
SERVICE
links
service
BESTELLEN
links
bestelen
PERSON
links
person
MEDIENPRÄSENZlinks
medien

KONTAKT /IMPR.
links
kontakt
LINKSlinks
links
AGB
links